Infos zur Erweiterung des Sektionszentrums

18.02.2017

Die DAV Sektion Karlsruhe erweitert im Jahr 2017 ihr bestehendes Sektionszentrum. Der Anbau wird an das vorhandene Gebäude in Richtung Osten angeschlossen.

In dem Erweiterungsbereich befanden sich Bäume, die entfernt werden mussten. Der Sektion ist es ein großes Anliegen, derartige Eingriffe so umweltgerecht wie möglich zu gestalten. Daher wurden die Bäume unter Berücksichtigung der Belange des Natur- und Artenschutzes außerhalb der Brut- und Setzzeit am Samstag, 18. Februar gefällt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Freiwillige Feuerwehr Hagsfeld, die uns tatkräftig unterstützt hat.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen werden wir entsprechende Ersatzpflanzungen vornehmen.

 
 
 
 

Einladung zum Sektionsabend am 24. Februar

Cho Oyu - Besteigung eines 8.000ers

von Flora Cuenca Blas

Als erste Peruanerin hat Flor Cuenca Blas den Gipfel des 8.201m hohen Cho Oyu im Himalaya erreicht. Der Cho Oyu ist der sechst höchste Gipfel der Welt an der Grenze von Tibet zu Nepal. Flor Cuenca Blas ist Mitglied in unserer Sektion.
In ihrem Multimedia-Vortrag berichtet sie über ihre Besteigung des Cho Oyu. (Für mehr Infos: Interview im aktuellen KA Alpin)

Termin: Freitag, 24. Februar um 19:30 Uhr im Sektionszentrum, Blauer Raum 2.OG

Hüttenabend - Aufruf zur Mithilfe im Team „Hütten und Wege"

am Dienstag, 21. Februar 2017 ab 19:30 Uhr im Sektionszentrum



Liebe Mitglieder und Freunde des Alpenvereins,

ein aktives Jahr 2017 hat begonnen. Aktiv im sportlichen Sinne für jeden Einzelnen und für unsere Sektion mit zwei großen Themen: der Erweiterung des Sektionszentrums und den Sanierungs- und Planungsaktivitäten für unsere Hütten.

Seien wir ehrlich - die Aufgaben rund um unsere Hütten stellen sich noch vielfältiger und umfangreicher dar, als wir sie in der Vergangenheit wahrgenommen haben:

Wir werden die nächsten Jahre die Fidelitas-Hütte im Ötztal als unbewartete Hütte betreuen, die Langtalereckhütte mit umfangreichen Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten zukunftssicher machen, die Wege und Touren in unserem Arbeitsgebiet besser betreuen und attraktiver gestalten, die Zusammenarbeit mit unserem Hüttenwirt verbessern, die Madrisa-Hütte im Montafon betreuen und - nicht zuletzt - für den Standort Hochwildehaus ein realistisches und angemessenes Konzept erarbeiten.

Wir wissen, dass die obigen Themen für viele von euch ein Herzensanliegen sind und ihr euch gerne einbringen wollt. Deshalb laden wir euch zu einem Hüttenabend über die zukünftige Arbeit im Bereich „Hütten und Wege“ ein.

Nicht verschweigen wollen wir euch, dass der Vorstandsposten für den Bereich „Hütten und Wege“ neu zu vergeben ist - Wolfgang Binkau wird nach langjähriger verdienstvoller Arbeit seinen Posten zur Verfügung stellen.

Es ist aber nicht nur ein/e Chef/Chefin gesucht - die Arbeit muss im Team gemacht werden. Und es sind beileibe nicht nur Fachleute fürs Bauen und Instandhalten gefragt. Interesse für die Berge und an der ehrenamtlichen Arbeit im Team ist noch wichtiger. Zudem ist ziemlich sicher, dass kleinere Arbeitsgruppen sich in Zukunft eigenständig um bestimmte Themen kümmern werden, so dass alle Interessen zum Zuge kommen können.

Deswegen rufen wir Auf zur Mithilfe im Team „Hütten und Wege!

Den Ablauf des Abends stellen wir uns wie folgt vor:

  1. Impulsvorträge - aktueller Stand Hütten und Wege
  2. Vorstellungsrunde aller Teilnehmer/innen - sowohl die alten Hasen als auch die Neuen stellen sich und ihre Interessen kurz vor.
  3. Ideen zur zukünftigen Arbeitsstruktur - Aufteilung in Arbeitsgruppen.

 Ziel des Abends ist es natürlich, neue Aktive zu gewinnen und den bisherigen Aktiven im Vorstand und Hüttenteam mehr Unterstützung zu geben. Ihr dürft aber auch gerne nur zum „Reinschnuppern“ vorbeikommen - keine Angst.

Wir freuen uns schon auf das Treffen und hoffen auf rege Beteiligung. Bei Fragen vorab wendet euch an Isabel unter isabel.dorner@alpenverein-karlsruhe.de

Susanne, Isabel, Peter, Wolfgang, Rainer, Jürgen, Martin, Erik

(für Vorstand, Beirat & Hüttenteam)

Diavortrag "15 Jahre Klettern" am 6. Februar

Alvaro engagiert sich seit Jahren als Alpinklettern-Trainer und Trainer der Klettergruppe „Die alten Maschinen“ in unserer Sektion. Er hat mit dem Klettern und Bersteigen in seiner Heimat, Kolumbien, angefangen und dort seine Liebe für die Berge entdeckt.

Dolomiten, Piz Badile, Matterhorn, Eiger ... und viel mehr!

Alvaro entführt uns in sein Liebliengsklettergebiet – die Dolomiten - in denen er allein an den Drei Zinnen bereits rund 10 Routen im Schwierigkeitsgrad zwischen V und IX- geklettert ist. Aber auch Klassiker im Granit wie die „Mötorhead“ (Grimselpass), „Luna Nascente“ (Val die Mello), „Visite Obliga-toire“ (Dauphiné) und zwei Niedermanns-Touren am Furkapass sind Teil von diesem Vortrag.

Nach dem Alvaro seinen Diavortrag in Kolumbien zwei Mal gehalten hat, möchte er jetzt auch mit uns diese Erlebnisse teilen und aus seinem reichen Erfahrungsschatz Infos und Tipps weitergeben.

Termin: Montag, 06. Februar ab 19:00 Uhr, im Sektionszentrum, Blauer Raum 2.OG

Einladung zur 147. Mitgliederversammlung

Zur 147. ordentlichen Mitgliederversammlung laden wir unsere Mitglieder gemäß § 20 der Satzung für Donnerstag, den 6. April 2017, 19:00 Uhr in das Sektionszentrum, Am Fächerbad 2, 76131 Karlsruhe, herzlich ein.

Anträge und Kandidaten Vorschläge sind bis 1. März 2017 schriftlich an den Vorstand zu richten. Weitere Informationen zu der Versammlung, die bis Redaktionsschluss des Mitteilungsblattes „Karlsruhe-Alpin“ noch nicht bekannt waren, werden in Folge hier auf der Homepage der Sektion www.alpenverein-karlsruhe.de bekannt gegeben.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Grußworte
2. Begrüßung des 7 000. Mitglieds
3. Geschäftsbericht des Vorstandes mit Jahresrechnung
4. Bericht aus den Ressorts
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Antrag und Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes
7. Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplans 2017
8. Wahlen
8.1. 1. Vorsitzende(r)
8.2. Schatzmeister(in)
8.3. Jugendreferent(in)
8.4. Beisitzer(in) für Hütten und Wege
8.5. Beirat
9. Anträge an die Mitgliederversammlung
10. Sonstiges

Über ein zahlreiches Erscheinen würden sich Vorstand und Beirat freuen.

Der Vorstand

Geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle zum Jahreswechsel

Unsere Geschäftsstelle ist von Freitag 23.12.2016 – Montag, 9.1.2017 geschlossen. Erster Öffnungstag ist Dienstag, 10.1.2017.

Aktualisierte Datenschutzerklärung ab Dezember 2016

17. Dezember 2016

DAV-Information für seine Mitglieder:

Wir möchten Sie an dieser Stelle über die neue Datenschutzerklärung informieren. Wesentliche Änderung ist, dass die allgemeine Datenschutzerklärung um zwei weitere Einwilligungen zur Nutzung der E-Mail Adresse und zur Nutzung der Telefonnummer durch Sektion und Bundesverband erweitert wurde. Wenn Sie nicht innerhalb von 3 Wochen der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, dürfen Ihre EMail Adresse bzw. Telefonnummer verwendet werden.

Siehe Datenschutzerklärung auf dieser Seite

Vorankündigung: Battert Felspflegetag 25.03.2017

26. November 2016

Am Samstag, 25.03.2017 findet der jährliche Battertpflegetag statt. Bei dieser Naturschutzaktion werden u.a. die Pfade zwischen den Felsen wieder hergerichtet und zur Wegelenkung an den Rändern mit herumliegenden Steinen und Astwerk kenntlich gemacht. Wo nötig werden auch wilde Trampelpfade unpassierbar gemacht, damit Wanderer und Kletterer der Natur zuliebe auf den vorgesehenen Wegen bleiben und Ruhezonen für die Tier- und Pflanzenwelt erhalten werden. In den Lauf der Natur abseits der Wege wird bei den Arbeiten nicht eingegriffen. Mit zu den Arbeiten gehören auch das Entfernen von abgebrochenen Ästen und Müllsammeln. Als kleines Dankeschön für den Arbeitseinsatz gibt es zur Mittagspause für alle Helfer ein Vesper. Der Felspflegetag wird von der Bergwacht Karlsruhe koordiniert und ist eine Gemeinschaftsaktion der Mitgliederverbände des AK Battert.

Treffpunkt ist der Battert-Parkplatz in Ebersteinburg, 10 Uhr. Bei Schlechtwetter findet die Aktion ersatzweise am Samstag 1. April um 10:00 Uhr statt. Ansprechpartner ist der Naturschutzreferent der Sektion Jochen Dümas. Zur besseren Planung der Arbeiten und Verpflegung bitte Voranmeldung bis 13. April. Kontakt: Jochen Dümas, Tel. 0721-9209669

Pressebericht über Kirgisistan Tour der JDAV BaWü Jugendleiter

26. November 2016

Mit dabei Teilnehmer der JDAV Karlsruhe

 

(Die BNN Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten)

Bergsteigen im Iran - Vortrag am 14. Dezember im Sektionszentrum

Kultur und Natur im Iran

Mit Bergführer Amin Moein aus Teheran

Im ersten Teil des Abends berichten wir über die kulturellen Highlights, die der Iran zu bieten hat, wie z.B. die majestätische Treppenanlage von Persepolis und die Felsengräber der Achämeniden, sowie die Städte Kashan, Yazd, Shiraz und Isfahan mit ihren bezaubernden Palästen, Gärten, Basaren, Plätzen und Moscheen.

Die Besteigung des Demavand (5610 m) war das Ziel unserer anschließenden einwöchigen Bergtour mit Amin Moein. Akklimatisations-Touren im Elburs-Gebirge und der Alam Kuh, mit 4850 Metern der zweithöchste Berg Persiens, bereiteten uns auf den mächtigen Vulkan vor. 

Der iranische Bergführer Amin Moin wird uns im 2. Teil des Abends die vielfältigen Möglichkeiten von der Bergtour übers Klettern im Sommer bis zu Skitouren in der gigantischen iranischen Bergwelt vorstellen. 

Mittwoch, 14.12.2016, 19.30 Uhr im Sektionszentrum des DAV Karlsruhe, blauer Raum

Andrea und Oliver Reiling, Amin Moein

Pressebericht über das Sektionsfest 2016

22. November 2016

Am 21. November berichtete die BNN über unser Sektionsfest am 19.11

 

(Die BNN Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten)

Pressebericht über unsere Routenschrauber und den Sektionstag

12. November 2016

Am 8. November berichtete die BNN über unsere Routenschrauber und den bevorstehenden Sektionstag am 19.11.

Den kompletten Bericht finden Sie hier

(Die BNN Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten)

Kletterhalle geschlossen vom 17.11 bis einschl. 19.11

Das Hallenteam informiert: 

Hey Leute,

damit wir das Sektionsfest vorbereiten können - vorallem weil wir wollen dass sich die Routen von der Schokoladenseite zeigen können - müssen wir Mittwoch 16.11 anfagen den Wettkampfbereich zu sperren, Donnerstag 17.11 & Freitag 18.11 die Halle zu machen, es soll ja auch keiner die Touren vorher sehen.

Am Sektionsfest bleibt die Halle natürlich auch geshlossen.

Die Kletterhalle ist daher vom 17.11 bis einschl. 19.11 geschlossen.

Die Vor- und Nachbereitung wird auch ein bisschen dauern, danach wird nicht gleich wieder alles vollgeschraubt sein!

Am 19.11 solltet ihr aber alle kommen

Euer Hallenteam

Veranstaltungen in der Sektion November 2016 bis Februar 2017

26. Oktober 2016

Vortrag des JDAV Baden-Württemberg über eine Expedition in Kirgigistan am 21. November

(Montag Abends; genaue Uhrzeit kommt noch)

Claudia Ernst, Magda Reuter und Sebastian Biehl waren aus der Sektion Karlsruhe dabei: jdav-kirgisistan.de

Unter dem Motto "Neues Wagen in Kirgigistan" ist ein Team aus 12 Jugendleitern aus Baden-Württemberg nach Kirgigistan gefahren. Die drei Themenschwerpunkte waren die Jugendbildung, ein Sozialprojekt und sollte die Förderung des interkulturellen Austauschs. 

Sozialprojekt: In einem Kinderheim in Bischkek hat das Team mit der Unterstützung der Kinder vor Ort eine Boulderwand gebaut. Um den Kindern auch das Klettern am Fels zu vermitteln, wurde im Rahmen eines gemeinsamen Ausflugs zusammen an niedrigen Felsblöcken gebouldert. 

Expedition: Auch die Strapazen eines mehrtägigen Marsches zum Basecamp im Kara-Su-Tal und schlechtes Wetter wurden nicht gescheut. Belohnung waren einige Klettertouren und tolle gemeinsame Erfahrungen.

Zum Vormerken (Details zu Termin und Veranstaltungsort folgen noch) 

  • Vortrag 10 Jahre Klettern in den Alpen - geplant Januar/ Februar 2017

  • Vortrag Der 8.000er Cho Oyu ohne künstlichen Sauerstoff und Sherpas - geplant Januar/ Februar 2017

Aktuelle Presseberichte

26. Oktober 2016

Gleich mehrfach wurde über unsere Sektion in den letzten Tagen in den BNN berichtet.

Am 20. Oktober veröffentlichte die BNN ein Interview mit unserem Ersten Geschäftsführer Ben Böhringer, und berichtet ausführlich über die anstehende Hallenerweiterung.

Den kompletten Bericht finden Sie hier

Außerdem ein Artikel am 23. Oktober über die Karlsruher Alpinistin Flor Cuenca Bas, die als erste Peruanerin den 8.188m hohen Cho Oyou bestiegen hat. Flor ist Mitglied unserer Sektion und wir gratulieren natürlich ganz herzlich zu diesem tollen Gipfelerfolg! Schon seit vielen Jahren ist sie als Bergsteigerin aktiv und erreichte nun den Cho Oyu ohne künstlichen Sauerstoff und ohne Sherpas. 

Den kompletten Bericht finden Sie hier. 

Auch die peruanische Presse berichtete in diesem Artikel darüber.

Zum Vormerken: Flor wird im Februar 2017 auch einen Vortrag über die Expedition bei uns in der Sektion halten.

(Die BNN Artikel veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten)

Sektionsfest 2016

26. Oktober 2016

Am Samstag, den 19.11.2016, findet unser jährliches Sektionsfest statt! Wir laden ein für ein geselliges Beisammensein, Teamwettkämpfe für Kinder und Erwachsene, Austausch und Präsentation der Sektionsgruppen, Einblick in die aktuelle Sektionsarbeit und Ehrung der Jubilare.

Weitere Infos zum Ablauf und den Kletterwettkämpfen finden Sie hier

Weiterlesen...

Klimawandel & Bergsport

23. Oktober 2016

Die Langtalereckhütte war Drehort für einen Film des Dachverbandes zum Thema Klimawandel & Bergsport.

 

Neue Tourenberichte

23. Oktober 2016

Unter den Tourenberichten finden Sie neue Einträge über

  • Das Radwochenende der MTB Gruppe in Hinterweidenthal September 2016
  • Grundkurs Gletscher mit Hochtour 18.-25. Juni 2016

DAV Landesverband ist anerkannte Naturschutzvereinigung

11. Oktober 2016

Umwelt- und Naturschutzminister Franz Untersteller hat am 8.10. in Freiburg dem Landesverband des Deutschen Alpenvereins (DAV) die staatliche Anerkennung als Naturschutzvereinigung überreicht. Minister Untersteller: „Der DAV Landesverband unterstützt die Ziele des Naturschutzes, daher haben wir ihn als 10. Naturschutzvereinigung im Land anerkannt.“

Weiterlesen...

Geänderte Benutzerordnung für die Kletterhalle

10. Oktober 2016

Die Benutzerordnung für die Kletterhalle wurde überarbeitet. 

Was ist geändert?

  • Die Kletterhallenregeln & die Boulderregeln nach den Vorstellungen des Dachverbandes sind nun Bestandteil der Benutzerordnung, außerdem wurde die u14, ü14 Regelung vereinfacht.
  • Das Sichern mit dem 8er ist ab sofort verboten

Das ganze funktioniert jetzt digital und einfacher als bisher. Jeder muss nur noch 1x unterschreiben.

Die neuen Hallenregeln liegen an der Kasse aus und können von jedem eingesehen werden.

Neue Tourenberichte

2. Oktober 2016

Unter den Tourenberichten finden Sie neue Einträge über

  • Hochalpine Wanderung über den Alpenhauptkamm
  • Montafon – Madrisa Nordostgrat, Silvretta Hochmaderer Südostpfeiler

DAV-Bergunfallstatistik

20. September 2016

Heute wurde die DAV-Bergunfallstatistik 2015 vorgestellt. Die wichtigste Nachricht lautet: Das Risiko, beim Bergsport tödlich zu verunglücken, sinkt seit mehr als 60 Jahren und befindet sich auf einem historischen Tiefstand. Gleich dahinter kommt aber diese zweite Nachricht: Seit den 90er Jahren nehmen alpine Notfälle insgesamt leicht zu.

Alle Erklärungen und Details dazu finden Sie in der umfangreichen digitalen Pressemappe unter: www.alpenverein.de/presse/bergunfallstatistik_aid_28323.html

Neue Tourenberichte

18. September 2016

Unter den Tourenberichten finden Sie neue Einträge über

  • Die Sektionsfahrt 2016
  • Das Projekt 'Seven Summits der Alpen'

Neue Tourenberichte

29. August 2016

Unter den Tourenberichten finden Sie neue Einträge über

  • die Wandertage der Senioren im Schwarzwald 19. - 24. Juli 2017
  • Hochtouren in den Berner Alpen vom 30.07. bis 01.08.2016
  • Ausfahrt der Inklusiven Klettergruppe zur Egerkinger Platte 29. - 31. Juni 2016 
  • Alpinklettern Chamonix 01. - 03 Juli 2016

Neues von der Kletterhalle

23. August 2016

Soo, wir sind zurück aus der Sommerpause! Hier ein paar Info's:

Am 17.09 findet bei uns das BaWü Finale der weiblichen und männlichen Jugend & der Junioren statt. -> Zuschauen lohnt sich!

  • Zur Vorbereitung bleibt die Kletterhalle am 16.09 und am 17.09 geschlossen.
  • Ab Mittwoch den 14.09 wird der Wettkampfbereich gesperrt, hier kann dann nicht mehr geklettert werden und es ist mit erhöhter Lautstärke in der Halle zu rechnen

Neuer Tourenbericht: Wochenende Basiskurs Alpin

02. Juli 2016

Einen Bericht über den Wochenende Basiskurs Alpin auf der Rappenseehütte im Juni 2016 finden Sie unter Tourenberichte

BNN Artikel: Existenzkampf in den Bergen

31. Mai 2016

Die BNN berichteten am 7. Mai über die Bemühungen der Sektion, ihre Ötztaler Hütten zu retten (mit freundlicher Genehimung der Badischen Neuesten Nachrichten)

 

Neuer Tourenbericht: Skihochtouren-Osterausfahrt

16. Mai 2016

Einen Bericht über die Skihochtouren-Osterausfahrt auf die Langtalereckhütte vom 24-28.3.2016 und Venter Runde 28.3.-3.4.2016 finden Sie unter Tourenberichte

Geschäftsstelle in Fronleichnam-Woche geschlossen

13. Mai 2016

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle vom 23. Mai - 27. Mai geschlossen ist.

Felssperrungen am Battert beendet

8. Mai 2016

Die aktuellen Felssperrungen am Battert wurden für beendet erklärt. Leider aus negativem Anlass: Sowohl der Wanderfalke als auch der Kolkrabe haben ihre Brut in den Felsen aufgegeben.

Mehr Infos dazu auf der Seite „Aktuelles“: http://www.klettern-nordschwarzwald.de/aktuelles.html

Battert Felspflegetag 2016 entfällt

Der zuletzt auf den 16. April verschobene Felspflegetag entfällt dieses Jahr komplett! Es gibt dieses Jahr am Battert hauptsächlich Großbaustellen, die für einen Wochenendeinsatz nicht geeignet sind. Zudem ist für dieses Wochenende u.U. mit Dauerregen zu rechnen. Die Bergwacht hat vorgeschlagen, dass sie die wenigen Arbeiten selbst erledigt.

146. Ordentliche Mitgliederversammlung

Wie bereits angekündigt, findet die 146. Ordentliche Mitgliederversammlung am 07.04.2016, 19:00 Uhr, im Sektionszentrum, Am Fächerbad 2, 76131 Karlsruhe, statt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen bzgl. Stand Neu-/Umbau Hütten und Hallenerweiterung in der aktuellen Ausgabe 2/2016 von "Karlsruhe Alpin"

Hochwildehaus geschlossen

Aufgrund irreparabler Schäden bleibt das Hochwildehaus bis auf Weiteres geschlossen. Bitte weichen Sie bei der Tourenplanung auf die nahe gelegene Langtalereckhütte aus.